Impressum | Haftungsausschluss / Disclaimer | Datenschutz

Grappa

Wissenswertes

Die Grappa gehört zu den Spezialitäten Italiens, der auch in Deutschland besonders beliebt ist. Die Grappa ist ein so genannter Tresterbrand. Mittlerweile gibt die unterschiedlichsten Varianten der Grappa. Der Geschmack ist weich, kräftig und fruchtig.

Herkunft

Die Grappa kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Während der Kreuzzüge im 11. Jahrhundert wurden Destillations-Techniken durch Gelehrte auch nach Italien gebracht. Verbreitet wurden diese dann besonders von Jesuiten-Mönchen. In dieser Zeit begann man erstmals mit der Destillation von Wein. Schon einige hundert Jahre später, nämlich im Jahre 1451 wird die Grappa in einem Dokument erstmals erwähnt. Zunächst galt die Grappa eher als ein ärmliches Bauerngetränk, was sich jedoch im Laufe der Jahre zu einer Edelspirituose wandelte.