Impressum | Haftungsausschluss / Disclaimer | Datenschutz

Pasta

Herkunft

Anders als man vielleicht vermutet, entstanden die Nudeln nicht in Italien, sondern wurde vor etwa 2.000 Jahren in China hergestellt. In Europa gab es auch schon zu Zeiten der Etrusker und in der griechischen Antike Abbildungen, die Geräte zur Nudelherstellung zeigen. Von der Pasta, von der man heute spricht, gibt es die ersten schriftlichen Dokumente schließlich seit dem 12. Jahrhundert und zwar auf Sizilien, wo man Fäden aus Weizen herstellte, die sowohl von Christen als auch von Muslimen gegessen wurden. Heute bringt man deshalb Pasta vor allem mit Italien in Verbindung.

Herstellung

Pasta wird aus Hartweizengrieß hergestellt. Allerdings gibt es auch Sorten, die mit Eiern produziert werden. Neben den "normalen", gelblich gefärbten Nudeln, gibt es auch Pastasorten, die mit einer weiteren Beigabe hergestellt werden, welchen ihnen dann eine spezielle Färbung verleiht. Dazu gehören beispielsweise Tomaten (rote Pasta) oder Spinat (grüne Pasta) oder der Tintenfisch (schwarze Pasta).